Rundblättrige Glockenblume

Campanula rotundifolia (L.)

Schwedisch: Liten blåklocka

Norwegisch: Blåklokke 

Fnnisch: Kissankello

Englisch: Harebell, Bluebell




Beschreibung

Die Rundblättrige Glockenblume gehört zur Gattung der Glockenblumen. Die zarte Pflanze wird zwischen etwa 10 und 40 cm hoch. Ihre Stängelblätter sind schmal-lanzettlich und gleichmäßig angeordnet. Die fünf Kelchblätter sind an der Basis verwachsen. Die hellblauen bis lilafarbenen fünf Kronblätter sind zu einer Glocke verwachsen.


Blütezeit ist in Lappland in der Regel zwischen Juli und August. In begünstigten Lagen auch von Juni bis September.

Vorkommen

Die Pflanze gilt als Magerkeitszeiger und bevorzugt trockene bis frische, meist bodensaure Magerwiesen, Weiderasen, Waldsäume, auch felsige Standorte. Die Glockenblume ist auch im kargen Hochfjell bis etwa 1.400 m Höhe beobachtbar.


Blütezeit ist etwa Juli bis August, in klimatisch gemäßigten Regionen liegt die Blüte früher. 

Quellen

Skandinavien - Pflanzen im Fjäll, Hans-Jürgen Gottschalk, Edition-Elch, Offenbach 2005 

Mehr Pflanzen mit blauer, lila oder violetter Blütenfarbe


Aktualisiert am 28. Februar 2015